Ein Gespenst geht um in Arabien

Es heißt Freiheit und Demokratie. Zuerst Tunesien, dann Ägypten – was kommt als nächstes? In Tunesien verjagten die Menschen ohne jede Hilfe von außen oder einen charismatischen Anführer – ihren verhassten Despoten und Unterdrücker Ben Ali. Seitdem schreitet in atemberaubendem Tempo der Wandel voran: eine freie, unabhängige Presse entsteht, politische Parteien werden gegründet, kriminelle Machenschaften werden aufgedeckt, und der Rückfall in ein autokratisches Regime wird mit jedem Tag unwahrscheinlicher. Stattdessen scheint das zu entstehen, was wohl keiner für möglich gehalten hätte: eine stabile arabische Demokratie, […]

weiterlesen