Brasilien startet große Kampagne zur Ausbildung von Fachkräften

Die Entwicklung der brasilianischen Wirtschaft der letzten Jahre ist eine Erfolgsgeschichte: starkes Wachstum, niedrige Arbeitslosigkeit und gleich zwei sportliche Großereignisse am Horizont: die Fußball-Weltmeisterschaft 2014 und die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro 2016. Trotzdem leidet das Land unter einem deutlichen Fachkräftemangel.

Angesichts der riesigen Bauvorhaben für Weltmeisterschaft und Olympiade, im sozialen Wohnungsbau und für die Infrastruktur, mangelt es der brasilianischen Wirtschaft an Ingenieuren und Architekten. Daraus resultieren oft empfindliche Verzögerungen, die die Arbeitsproduktivität und Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen reduzieren. Da die brasilianische Regierung sehr zögerlich […]

weiterlesen

Freie MeinungsBILDung?

Die Titelgeschichte des aktuellen Spiegel beschäftigt sich mit der Bild Zeitung und ihrem Einfluss auf Politik und Meinungsbildung in Deutschland. Wenn man auch ab und zu über eine Bild-Schlagzeile schmunzeln mag, so ist das Ausmaß des Einflusses der Zeitung doch sehr beunruhigend, vor allem da sie sich eher am rechtspopulistischen Rand des Meinungsspektrums bewegt. Als auflagenstärkste Zeitung Europas mit bis zu 12 Millionen Lesern dient die Berichterstattung vielen Politikern nicht nur als Barometer für das Stimmungsbild des „kleinen Mannes auf der Straße“.

Auch anstehende […]

weiterlesen