Anzeige

Wir sind Europa

Der Soziologe Ulrich Beck hat gemeinsam mit Daniel Cohn-Benit ein Manifest zur Neubegründung Europas von Unten verfasst, in dem er seine Vision eines freiwilligen Europäischen Jahres für alle beschreibt, und das er jetzt in der italienischen Zeitung La Repubblica ausführlich dargestellt hat. Erstunterzeichner des Manifests sind unter vielen anderen Jürgen Habermas, Zygmunt Baumann, Jaques Delors, Joschka Fischer und Imre Kertész. Mit dem Freiwilligendienst sollen nicht nur Studierende, Arbeitskräfte oder Praktikanten die Möglichkeit zum Austausch haben, wie es schon heute im Rahmen der Erasmus- und Da […]

weiterlesen

Transparenter Geheimdienst?

Bei aller Hässlichkeit hat der NSU-Skandal doch auch zwei gute Dinge bewirkt: auf einen Schlag wurde klar, das der Rechsradikalismus, der von Politik und Behörden in der Vergangenheit allzu oft ignoriert oder verharmlost wurde, keine Sache ist, die man kleinreden sollte. Vielmehr ist eine gesellschaftliche und politische Diskussion darüber, was er bedeutet und wie er angegangen werden kann, mehr als überfällig.

Ebenso überfällig war auch, dass der Verfassungsschutz ins Licht der Öffentlichkeit rückte, und das ist das zweite Gute. Auch wenn Schnellschuss-Reaktionen verfrüht sind, so […]

weiterlesen