Steuerflucht wird für Unternehmen zunehmend schwerer

Mit den jüngsten Enthüllungen über die gängigen Steuervermeidungstricks großer Unternehmen nimmt der Druck auf die Staaten, die zu solchen Praktiken beitragen, weiter zu. Zeit Online zieht nun eine Zwischenbilanz zum Kampf gegen Steuerschlupflöcher in Europa. Demnach bewegt sich momentan Einiges in Sachen Steuerflucht, allerdings zunächst nur langsam und schrittweise.

Irland verabschiedet sich nach internationalem Druck von seinem „Double Irish“-Modell mithilfe dessen Unternehmen Steuern nach Irland und in Steueroasen transferieren können. Bis zum Jahr 2020 soll diese Praktik abgeschafft werden – immerhin siedelten sich durch die […]

weiterlesen