Anzeige

Fischer sieht Krise als Chance

Mit einem gegenwärtig sehr seltenen Optimismus und Weitblick meldet sich Joschka Fischer in einem Gastbeitrag für sueddeutsche.de zu Wort. Fischer, der sich während seiner politischen Karriere immer auch als leidenschaftlicher Europäer engagierte, sieht die gegenwärtige Euro-Krise als Chance, die die europäische Integration in zuvor unglaublichem Tempo vorantreibt. Er weist jedoch auch auf die Trennung von Euro-Staaten und Nicht-Euro-Staaten hin, da erstere unter dem Druck der Krise immer weiterreichende Entscheidungen treffen, die letztlich alle in eine engere Zusammenarbeit münden. Wesentliche Positionen und Tabus auf deutscher Seite […]

weiterlesen